• +49 (0)2401/6013718
  • Schnelle Lieferungen!
  • Rechnungskauf für Firmen
  • Fachhandel-Qualität mehr als 27 Jahre!
  • kostenlose Lieferung innerhalb Deutschland
  • +49 (0)2401/6013718
  • Schnelle Lieferungen!
  • Rechnungskauf für Firmen
  • Fachhandel-Qualität mehr als 27 Jahre!
  • kostenlose Lieferung innerhalb Deutschland

S4/S5-Sicherheitsstiefel

S4/S5-Sicherheitsstiefel

Was sind S4 und S5 Sicherheitsstiefel?

Das wohl größte Plus eines S4 oder S5 Sicherheitsstiefels ist, dass überhaupt kein Wasser eindringen darf. Somit bleiben Ihre Füße durchgehen trocken. Außerdem haben beide Sicherheitsklassen eine rutschfeste Sohle und einen Zehenschutz, bestehend aus Stahl, Alu oder Kunststoff. Dieser Zehenschutz muss Schläge bis zu 200 Joule abfangen können. Ferne haben beide Klassifizierungen eine benzin- und ölresistente Sohle, wodurch Sie stehts besten Halt haben. Das System der Klassifizierung hat sich per 1.4.2023 deutlich verändert. Ab sofort gibt es für neu zugelassene Arbeitsschuhe eine neue europäische Norm:

Aus "DIN EN ISO 20345:2012-04" wird nun die "DIN EN ISO 20345:2022-06" - und hier gibt es neue Test-Kriterien.

Wichtig für Sie als Kunden/als Träger der Schuhe: alle alten Normen sind weiterhin gültig, solange die Zulassung bzgl. ihrer Gültigkeit besteht und diese vor dem 01.04.2023 beantragt wurde:

Die nachfolgenden Kriterien sind noch aus der bisherigen Norm DIN EN ISO 20345:2012-04 - zu den Neuerungen einfach hier klicken!

Hauptunterschied bei S4 zu S5:

...bei S5 ist die Außenlaufsohle stärker profiliert und besitzt eine durchtrittsichere Sohle (S4 nicht!).

  • Sie möchten noch mehr zu diesem Thema wissen? Gerne - schauen Sie einfach hier nach (Technical Data).